Performance Management
Leistung von Mitarbeitenden steuern, messen, beurteilen,
um deren Leistung auf die Ziele des Unternehmens auszurichten
Wir analysieren, beurteilen, entwickeln, planen, gestalten, erstellen, beschreiben, unterstützen, implementieren
  • Systeme der Zielvereinbarung
  • Systeme der Leistungsmessung und Beurteilung
  • Festlegung von Performancekriterien und –indikatoren
  • Management der Performance der Mitarbeiter
  • Verbindung von Performance- und Vergütungs-Management
  • Festlegung der variablen Vergütung aufgrund von Leistungsindikatoren bzw. Messgrössen
  • Motivation und Einsatz durch monetäre und nicht-monetäre Anreize
  • Wirkung von Anreizsystemen
Die bisher verbreiteten Modelle der jährlichen Mitarbeiter- oder Leistungsbeurteilung sind mehr und mehr in Frage gestellt. Das schliesst auch die Verknüpfung mit Ratings und Boni ein.

Neue Formen von Beurteilung setzen sich durch. Eine Verschiebung ist zu beobachten: von rückwärts- zu vorwärtsgerichtet, von jährlich zu laufend, von kompetitiv zu unterstützend. Vor dem Hintergrund neuer Realitäten wie andere Arbeitsformen, kürzere Zyklen, agile Teams, anspruchsvollere Talente, müssen Performance Management Systeme neu erfunden werden.
Das Management der Leistung von Mitarbeitenden und Führungskräften steht in engem Zusammenhang mit dem Vergütungsmanagement. Es ist ein wichtiger Prozess der Unternehmensführung, der auf die Leistungsverbesserung ausgerichtet ist. Bei den obersten Führungskräften steht die Verbindung von Leistung und Zahlung von Vergütungen immer mehr im Vordergrund und muss nachgewiesen werden (pay for performance).

Leistungsbeurteilungssysteme sind wichtige diagnostische Instrumente der Personal und Organisationsentwicklung. Sie bilden die Grundlage für die Vergütung sowie auch für Entwicklungsmassnahmen. Diese Funktionen erfüllen sie jedoch nur, wenn sie den Ansprüchen an die diagnostische Aussagequalität genügen, von Führungskräften richtig eingesetzt sowie von den Mitarbeitenden akzeptiert werden.

Wir unterstützen auf diesem Gebiet das HR, das Vergütungs- oder Talentmanagement von Unternehmen oder übernehmen vorübergehend auch die Verantwortung für die Anwendung oder die Prozesse des Performance Managements. In der Entwicklung von Vergütungssystemen für die Führungsorgane bieten wir Hilfe, um die Leistung und die Bezahlung von Vergütung zu koppeln (vgl. unsere Kompetenz Executive Compensation). Dank langjähriger Erfahrungen in der Unternehmenspraxis wie auch in der Beratung verfügen wir über umfassendes Fachwissen auf diesem Gebiet. 
 
Beispiele:
  • Neue Ansätze für die Leistungsbeurteilung von Mitarbeitenden gestalten
  • Vorhandene Leistungsbeurteilungs- und Bewertungssysteme analysieren
  • Auswahl eines geeignetes neuen Systems and Prozesses für die Mitarbeiterbeurteilung
  • Die Verbindung von Mitarbeiter-Ranking und Vergütung trennen
  • Ein neues System bzw. ein neuer Prozess entwickeln und Regeln dazu entwerfen
  • Die Veränderung und Verschiebung von alt zu neu unterstützen
  • Die Kommunikation des neuen Vorgehens und der neuen Regeln unterstützen